Essay

zurück zu "Reads"

Vorwort

Was ist ein Essay? Nunja, in der 7. und 8. Klasse hatten wir so eine verrückte Lehrerin. Das war die Frau Trapet. Naja, sie war echt vollkommen durchgeknallt, aber man konnte auch viel lachen. Es gibt leider nur zwei Stunden Ethik in der Woche. Frau Trapet ließ uns oft zu irgendwelchen Themen "Essays" schreiben. Essay ist Englisch und bedeutet soviel wie "Aufsatz" oder "Versuch". Sie wollte immer, dass aus uns - also ihren Schülern - Ladys und Geltmen werden. Naja, obs so wird weiß ich nicht, aber ich werde mein bestes geben. ;-) Bevor wir uns den Film "My Fair Lady" anschauten, ließ sie uns einen Essay darüber schreiben, was eine Lady ist. Er ist sehr kurz, aber ich hoffe, ihr versteht, was sie meinte und was ich meinte. Die Notizen darunter sind Stichpunkte, die ich in meinem Heft aufgeschrieben hatte. Heute stimme ich nicht mehr mit allen Punkten über ein. Diese sind kursiv.

Was ist eine Lady aus der Sicht der Gesellschaft und aus meiner Sicht?(vom 12.12.2005)

Eine Lady ist eine elegante, seriöse Dame mit ebenso tiefgreifendem Verstand. Sie ist selbstbewusst, taktvoll und schön. Man könnte sagen, dass sie innere Schönheit besitzt, denn dazu gehören eben diese Dinge. Man wird aber erst zu einer richtigen Lady, wenn man wie eine behandelt wird und die anderen einen als Lady ansehen.

Lady / Fairness

Eine Lady vom 16.01.2006
- geistigen und moralischen Adel
- edle Besinnung
- Toleranz
- Fairness
- auch von Innen schön
- wird oft nur nach dem Äußeren beurteilt und auf das Innere wird nicht geachtet
- klug/ Allgemeinbildung
- die Leute, die eine Lady oder einen Gentleman erkennen, sind selber Ladys oder Gentlmen

Fairness vom 12.12.2005
- Gerechtigkeit
- Gleichberechtigung
- Toleranz
- hell/ schön
- innere Schönheit

Meld dich zu Wort

Deine Meinung zu diesem Thema

Du möchtest deine Meinung zu diesem Thema abgeben? Kein Problem!

 Sende mir deine Meinung

Eure Meinungen

Es sind noch keine Meinungen abgegeben worden.

zurück zu "Reads"