Poesie

zurück zu "Reads"

Wenn du jemandem vertraust, sollte der dir die Wahrheit sagen.
Wenn du jemandem vertraust, sollte der für dich ne Menge wagen.
Wenn du jemandem vertraust, sollte der von dir auch Lasten tragen.
Aber wenn du jemandem liebst, solltest du ihm all das Verzeihen.

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

Leb dein Leben solange du es lebst!

Wer offen dir die Fehler sagt, ob es dich auch verletzt, nicht schmeichelt oder wies behagt die Worte sorgsam setzt, der ist fürwahr weit mehr dein Freund, als der, der schmeichelnd stets erscheint.

Wer keine Freunde hat lebt nur zur Hälfte.

Manches geht im Leben ab und zu daneben. Kommt`s bei dir mal vor, nimm es mit Humor.

Wird`s besser? Wird`s schlechter? Fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich.

Glücklich ist wer vergisst, dass nach dem Sonntag Montag ist.

Nimm das Leben nicht zu streng und hab Spaß, denn du kommst eh nicht leben raus!

Willst du glücklich sein im Leben, trage bei dir anderer Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.

Ich schlief und träumte:
Das Leben war Freude.
Ich erwachte und sah:
Das Leben war Pflicht.
Ich handelte und siehe:
Die Pflicht war Freude.

Es gibt auf der Welt einen einzigen Weg, welchen Niemand gehen kann, außer dir. Wohin er führt? Frage nicht! Gehe ihn!

Man sagt, dass es nur 1 Minute dauert, um eine besondere Person zu bemerken!
1 Stunde um sie einzuschätzen!
1 Tag um sie gern oder lieb zu haben!
Aber es dauert ein ganzes Leben um sie wieder zu vergessen!


Ich stehe mit beiden Füßen fest in der Luft!

Wenn du mich verlässt oder mich vergisst, dann lasse mich im Regen stehen, denn ihm Regen sieht man meine Tränen nicht.

Lästern ist geil, lästern ist toll, es lästert nicht jeder, aber cool ist, wer es tut.

Lächeln ist die eleganteste Art seinem Gegner die Zähne zu zeigen!

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Wenn man draußen auf einer Wiese sitz und niemand in deiner Nähe ist,
fühlst du dich nicht einsam...
denn wenn man sich auf eine "einsame" Wiese setzt hast du deine Gedanken an etwas was dich beschäftigt.

Man gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und die Weisheit, das eine vom anderen, zu unterscheiden.

WAS IST GLÜCK ?
Das Kommen oder auch das Gehen, der Abschied und das Wiedersehen.
Das Weinen, aber ebenso das Lachen, das Gefühl, das richtige zu machen.
Das Lob genauso wie der Tadel, der Kopf desgleichen wie der Nabel Das Neue und zugleich das Alte, das Versprechen, das ich halte.
Es ist berauschend, traumhaft, kurios, interessant, riskant oder sorgenlos, eine Sache, die wohl jeder kennt, der aber kaum noch jemand Beachtung schenkt.
Es sind tausend Momente auf tausend Wegen: Es ist einfach nur das pure Leben.

Wer immer mit dem Strom schwimmt, wird nie zur Quelle gelangen!

Eine einzige Träne, kann mehr bitteres im Satz enthalen als ein ganzer Ozean.

Jede Träne die meine Augen verlässt,
ist eine Träne die dir zeigt,
dass ich darum weine ,
dass du nicht mehr bei mir bist.

Meld dich zu Wort

Deine Meinung zu diesem Thema

Du möchtest deine Meinung zu diesem Thema abgeben? Kein Problem!

 Sende mir deine Meinung

Eure Meinungen

Es sind noch keine Meinungen abgegeben worden.

zurück zu "Reads"